Inspiration, Rezepte

Mandel-Kokos-Granola

Frische, steirische Äpfel, etwas Mandeljoghurt und dazu selbstgemachtes, zuckerfreies Mandel-Kokos-Granola … ich bin im Himmel 😉 Im Ernst: Für mich ist das momentan das perfekte Frühstück. Und es ist so easy auf Fertigprodukte zu verzichten, wenn man Ersatz so einfach zu bereiten kann. Alles was ihr braucht ist eine Tasse, einen Multi Zerkleinerer, Stabmixer oder Geduld und ein scharfes Messer … und natürlich ein paar wenige Zutaten.

Ihr braucht:

1 Tasse Mandeln

1/2 Tasse Haselnüsse

1/2 Tasse Walnüsse

1/2 Tasse Kürbiskerne

1/4 Tasse Leinsamen

1/4 Tasse Chiasamen

1 Tasse Kokoschips

So geht‘s:

Je nach Menge, die ihr herstellen wollt, nehmt ihr eine große oder kleine Tasse. Vermischt alle Zutaten ausser die Kokoschips zusammen. Zerkleinert alle Kerne und Saaten, sodass noch größere Nussstücke ürbig bleiben. Mischt die Kokoschips unter. Fertig … oder ihr gebt das Granola in einer feuerfeste Form und für etwa 8 Minuten bei 180 Grad ins Backrohr. Beides lecker! Versprochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s