Yoga

Drück Play: Yoga für jede Emotion an den Weihnachtsfeiertagen

Es ist die schönste Zeit des Jahres! Die Weihnachtszeit ist in vollem Gange, Familien kommen, nach den letzten beiden Pandamiejahren, endlich wieder entspannt zusammen, um zu feiern. Es werden Geschenke verteilt und wie immer viel zu viel gegessen. Aber für viele können die Feiertage auch Gefühle von Trauer und Stress hervorrufen. Gerade in einer Zeit, in der der Druck besteht, fröhlich zu sein, stellt sich auch manchmal eine Ebene der Traurigkeit ein.

Egal, ob du durch eine schwierige Familiendynamik navigierst, einen geliebten Menschen vermisst, den du physisch nicht sehen kannst, oder du dich einfach nur überwältigt fühlst, dir einen Moment Zeit zu nehmen, um dich um Geist und Körper zu kümmern, kann Erleichterung bringen. Du bist nicht allein, wenn du an den Weihnachtsfeiertage darum kämpfst, Freude zu finden – sei fürsorglich zu dir selbst und lass deine Gefühle zu.

Wie wäre es genau jetzt mit ein paar Minuten Yoga … und dann kann der Weihnachtswahnsinn weiter gehen? Es gibt so Situationen im Leben, da hilft die richtige Atmung und Bewegung ungemein. Weihnachten ist eine Ausnahmesituation. Um gar nicht erst in die Stressfalle zu tappen, heißt es für Entspannung zu sorgen.

Ich hab für genau solche Momente diesen Yoga.Flow zusammengestellt. Lass dich von deinem ruhigen Atmen durch diese kurze, aber intensive Yoga.Praxis tragen. Du wirst sehen: Danach ist der Stress weniger und die Freude grösser!

Yoga für Ruhe und Gelassenheit

Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne und besinnliche Feiertage.

Namasté,

Sandra

Ps. Am 24. & 25.12. machen wir Weihnachtspause. Aber ab 26.12. ist dein Yoga.Motion Studio wieder geöffnet. (Beachte die leicht geänderten Öffnungszeiten) 2023 starten wir im Studio und auch mit unserem Onlinekursen wieder richtig durch. Infos: YOGA.MOTION

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s