Inspiration

Isabella ist für euch da!

Häusliche Isolation und Quarantäne sind Ausnahmesituationen, die wir Menschen so noch nie erlebt haben. In außergewöhnlichen Zeiten kann es zu Belastungen und ungewohnten Emotionen kommen. Es braucht Zeit, sich an diese neuen Umstände und Herausforderungen zu gewöhnen. Grundsätzlich gilt: Jeder Mensch ist anders und reagiert auch anders. Unsere Psychologin Isabella Haltmeyer steht euch auch während der Corona-Krise zur Verfügung. Hier geht es zu ihrer Website:

https://yogamotion.at/e-motion-time/

Isabella hat für euch einige grundsätzliche Empfehlungen zusammengestellt, die hilfreich sein können, um gerade auch in dieser außergewöhnlichen Zeit – unsere psychische Gesundheit positiv zu beeinflussen. Isabellas Tipps:

• Halte eine Tagesstruktur ein! Struktur hilft gegen Chaos, gibt Sicherheit und stärkt in Stresssituationen.

Plane deinen Tag möglichst genau! Geplantes Handeln gibt einem das Gefühl, die Dinge selbst in der Hand zu haben. Indem man sich realistische und den Umständen angepasste Ziele setzt, kann Handlungsfähigkeit und Kontrolle bestmöglich erhalten bleiben.

Informiere dich gut! Phantasien sind meist bedrohlicher als die Realität selbst. Seriöse und klare Informationen geben Orientierung und Sicherheit. Hier gilt ganz klar, Qualität vor Quantität!

Aktiviere und Nutze deine Stärken! Ressourcen sind Kraftquellen. In Krisensituationen wird das Augenmerk ganz automatisch auf das Negative gelenk. Es ist notwendig, sich ganz bewusst auf das Gute, die eigenen Stärken, das was gelingt zu konzentrieren!

Bleibe aktiv! Wir wissen, dass gerade Bewegung sich positiv auf unsere Psyche auswirkt. Zudem können jetzt Dinge gemacht werden, für die nie Zeit war. Mache Dinge, die einfach „nur“ Spaß machen und lass Kreativität in deinen Alltag einfließen (tanzen, zeichnen, malen, singen etc…).

• Bleibe in Kontakt und rede darüber! Wir sind soziale Wesen und brauchen dies gerade auch in dieser Zeit. Nutze die Chance, Beziehungen zu Familie und Freunden zu pflegen und tausch dich aus. Mut und Stärke zu vermitteln funktioniert auch über Telefon. Vergiss nicht, Lachen ist wichtig und erlaubt!

Akzeptiere deine Gefühle und lasse diese auch zu! Wenn es zu viel wird, nimm auch Hilfe an.

Wenn du Isabella brauchst, scheue dich nicht sie zu kontaktieren. Du bist nicht allein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s