Pumpkin Spice Latte

Wahnsinn, das ist gut! Tee, Kaffee, Kakao … voll old school. Diesen Herbst trinkt man DAS amerikanische Kultgetränk: Pumpkin Spice Latte! Nein, ihr müsst dafür nicht zu Starbucks. Das köstliche Heißgetränk kann man sich ganz leicht selbst machen und ganz neben bei auch noch eine Suppe. Hier folgt das 2 in 1 Rezept 😉

Man braucht:
100 ml Hafermilch (oder andere Getreidemilch)
1 Espresso
1 EL Kürbispüree
1 TL Ahornsirup (oder Süßungsmittel nach Wahl)
1 Prise Zimt
1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
1 Prise Nelken (gemahlen)

So geht’s:
1. Kürbispürree: Schneide dafür einen Hokkaidokürbis in kleine Stücke. Koch und pürier diese dann. Was du nicht für den Pumpkin-Spice-Latte brauchst, kannst du für eine Kürbissuppe verwenden. Einfach mit Gemüsesuppe aufgießen und mit einem Schuß Kokosmilch mixen. Köstlich!
2. Latte: Erwärme die Milch mit Kürbispüree, Ahornsirup und Gewürzen in einem Topf. Püriere die Milch-Gewürzmischung mit dem Espresso in einem Mixer. Gieß die Mischung in eine Tasse und bestreu deinen Pumpkin-Spice-Latte mit Zimt, bevor du ihn genießt.

Ein Gedanke zu „Pumpkin Spice Latte

  1. Ich persönlich liebe die ganzen Kürbis-Sachen im Herbst!

    Diesen Pumpkin-Spice-Latte muss ich UNBEDINGT mal ausprobieren!;-))) (deins ist mit Koffein, also sollte es dem „Originalen Pumpkin Spice Latte“ sehr nahkommen)

    PS: ich habe auch ein Pumpkin Spice Latte – Rezept gepostet, vielleicht gefällt dir das auch;-)
    es ist koffeinfrei, also auch mal eine kleine Abwechslung;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s