Pilates.Kurs mit Melanie

Du wolltest schon immer die Prinzipien und Grundlagen von Pilates kennenlernen bzw. wiederholen. Dann ist dies Dein Einstieg in die Pilates Methode. Du trainierst in einer kleinen Gruppe von drei bis maximal ? Teilnehmerinnen.

In angenehmer Atmosphäre lernt ihr die Grundlagen und Prinzipien von Pilates kennen: Zentrierung, Pilates-Atmung, Kontrolle, Konzentration, Präzision und Bewegungsfluss. Sobald der Körper die Grundbewegungen erlernt, kann er beginnen, die Arbeit der tieferen Muskeln zu spüren und in der Präzision der Übung zu verstehen, wie sich der Körper stärkt und stabilisiert.

Im Laufe des Kurses werden die Übungsvarianten intensiviert und ihr konzentriert Euch auf den Bewegungsfluss. Die eigene Körperwahrnehmung sowie die korrekte und präzise Ausführung der Übungen stehen dabei im Mittelpunkt. Kraft und Beweglichkeit werden geweckt, ebenso wie – hoffentlich – die Liebe zu Pilates.

Was Pilates so effektiv macht: Du trainierst nicht nur die oberflächliche, sondern ganz gezielt deine Tiefenmuskulatur. Gleichzeitig arbeiten auch deine Muskeln im Ober- und Unterkörper mit, was Pilates zum optimalen Ganzkörpertraining macht.

Dies sind die weiteren positiven Effekte von Pilates:

  • Du definierst deine Muskulatur und kräftigst den gesamten Körper, ohne die Gelenke zu belasten.
  • Du verbesserst deine Haltung.
  • Du steigerst deine allgemeine Flexibilität.
  • Du beugst Beschwerden insbesondere im Hüft- und Schulterbereich vor. 
  • Du entwickelst ein besseres Körpergefühl.

Dienstags von 17:30 – 18:30 Uhr

6 Einheiten – Kursstart: 14.2.2023
Kursgebühr 140 €
Mindestteilnehmer: 6/ Maximale Teilnehmerzahl: 8

Anmeldung direkt bei Melanie unter 06648585877 oder mail@yogamotion.at

Die Kursleiterin: Melanie Czok

„Schon als Kind bzw Jugendliche und danach neben meinem Beruf war Bewegung in Form von Sport, ob Outdoor oder Indoor, immer ein ganz wichtiger Bestandteil in meinem Leben.“

Melanie hat mit Leidenschaft und Begeisterung so ziemlich alles ausgeübt was ging. Von Ballett zu Leistungsturnen über Leichtathletik, Schifahren, Klettern, Schwimmen bis hin zum Mountainbiken etc. Aufgrund einer Sportverletzung in jungen Jahren musste sie in Verbindung mit Physio wieder ihre Muskulatur und ihre Fitness aufbauen. „So bin ich zu Pilates gekommen und geblieben. Pilates war perfekt für mich: unkompliziert, abwechslungsreich, fordernd, effizient und rehabilitativ. Ich konnte durch regelmäßiges Training innerhalb kürzester Zeit wieder Kraft/Muskulatur aufbauen, Beweglichkeit zurückerlangen und Koordination sowie Balance wurden gleich mittrainiert. Ich entwickelte auch gleich ein besseres Körpergefühl. Diese Veränderung an meinem Körper zu sehen, fand ich so interessant und ich wollte einfach mehr darüber erfahren, lernen und ausprobieren.“ Somit entschied sie sich für eine Pilatestrainer- und eine Personaltrainerausbildung. Ihre Liebe zu Yoga hat sie während einer sehr stressigen beruflichen Phase entdeckt. Die regelmäßige Yogapraxis durch den dynamischen Wechsel von Anstrengung und Entspannung, begleitet von bewusstem Atmen hat ihr geholfen, neben dem stressigen Büroalltag ihre innere Ruhe und Gelassenheit zu finden. Um das Ganze noch abzurunden absolvierte sie 2018 eine Reikiausbildung.