Meditieren lernen mit Shadi

Meditieren macht nachweislich gesund, glücklich und leistungsfähig. Warum: Weil wir bei der Medititaion endlich mal die STOPP Taste drücken und das tut so gut. Apps, Podcasts, Bücher, Blogs – nichts, was es zum Thema heute nicht gibt. Vieles davon modern und ohne Esoterik-Touch. Meditieren ist plötzlich hip. Wahrscheinlich, weil Meditation eine Möglichkeit ist, die Achtsamkeit zu trainieren. Meditation verspricht Entspannung und innere Ruhe. Aber was ist Meditation und wie geht medititieren?

„Meditation“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet so viel wie: Nachdenken, Nachsinnen, Überlegen. Meditation hat ohne Frage religiöse Wurzeln, kann aber auch unabhängig davon praktiziert werden. Im Grunde handelt es sich um eine einfache Achtsamkeits- und Konzentrationsübung. Man setzt sich aufrecht, aber bequem an einen ruhigen Ort und konzentriert sich auf den eigenen Atem. Gedanken registriert man, lässt sie aber nicht weiter an sich heran. Kein großes Trara also. Einfach und unkompliziert. Und doch so effektiv…. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass regelmäßiges Meditieren bei gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, hohem Blutzuckerspiegel, hohen Cholesterinwerten, Herzproblemen und Schmerzen helfen kann. Außerdem scheint es sich positiv auf das Immunsystem auszuwirken. Versuchspersonen zeigten nach einem mehrwöchigen Meditationstraining außerdem weniger Angstzustände und depressive Symptome. Daneben verbessert es die Gehirnaktivität und macht stressresistenter.

Wir haben eine Expertin zu uns ins Yoga.Motion.Studio eingeladen. Shadi Pouyazadeh-Schmidt kommt aus der Medienbranche und war jahrelang Mode Redakteurin bei Puls 4. Vor 4 Jahren hat sie dann ihren Sohn bekommen und sich immer mehr zwischen Job und Familie zerrissen gefühlt. Plötzlich war sie Working Mum. Ein tägliches hin und her zwischen Berufs- und Privatleben, gefangen zwischen hohen Ansprüchen im Job an sich selbst und dem Wunsch immer für ihren Sohn da zu sein. Irgendwann ging es nicht mehr weiter und Shadi hat sich in einem Meditationsretreat in Südamerika wiedergefunden. Diese Ruhe und Balance, die sie dort gefunden hat, wollte sie nicht nur in ihrem Alltag mitnehmen, sondern auch weitergeben. Deshalb hat sie eine Ausbildung zur zertifizierten Meditationstrainerin zu absolviert und wird uns am 29. November für einen Einführungsabend besuchen. Shadi wird gemeinsam mit euch Achtsamkeitsübungen, Atemtechniken und Meditationssessions praktizieren. Eintauchen, Loslassen und Genießen.

Einführung in die Meditation mit Shadi
Wann: 29. November 2019 19 Uhr
Wo: Yoga.Motion.Studio Hermannstraße 17/2 3400 Klosterneuburg
Preis: freie Spende
Anmeldung: mail@yogamotion.at oder 0664/1100505